EL REFUGIO

Das Kinderheim in Honduras


EL REFUGIO ist ein überkonfessionelles Heim für Kinder, die aus den verschiedensten Gründen nicht bei ihren Familien aufwachsen können. 

Unser Heimleiter Christof Wittwer betreut mit seinem 18-köpfigen Team tagtäglich mit viel Enthusiasmus und Herzblut durchschnittlich 75-80 Kinder und Jugendliche.

 

Die Kinder werden uns von DINAF, der staatlichen honduranischen Kinder- und Familiendirektion  und dem Jugendgericht zugewiesen. Unsere Institution ist staatlich anerkannt und regelmässig erhalten wir Besuch vom Jugendgericht und dem Sozialamt, welche unsere Arbeit überprüfen.

 

Nebst den Schlafunterkünften, in welchen wir maximal 80 Kinder unterbringen können und diversen Nebengebäuden wie eine Ludothek und eine Werkstatt, verfügen wir auch über diverse Spielplätze, eine heimeigene Primarschule, und einen gedeckten Basketball- bzw. Fussballplatz. Das Grundstück umfasst rund 14'000 Quadratmeter, einbettet in den grünen Hügeln nahe San Pedro Sula. 

 

Uns werden Leben anvertraut und wir tragen eine grosse Verantwortung. Viele von unseren Kindern wurden vernachlässigt, sexuell missbraucht und von ihren Angehörigen im Stich gelassen. Wir verfolgen unser Bestreben, den Kindern ein sicheres Zuhause, Zuwendung und Liebe zu geben und sie mit einer soliden Grundausbildung für den Weg in die Selbständigkeit vorzubereiten, mit grossem Engagement.

Unsere Ziele

Honduras

Helfen


El Origen


Die Geschichte von EL REFUGIO ist schon fast ein Vierteljahrhundert alt.

1993

1993 reiste Christof Wittwer, unser heutiger Heimleiter, erstmals nach Honduras. Bald darauf entstand unser erstes Heim in San Pedro Sula welches durch den neugegründeten Trägerverein „EL REFUGIO“ finanziert wurde.

1997

Einige Jahre später, 1997, eröffneten wir das neue Zuhause in Ticamaya mit zwei Häusern für je 20 Buben und Mädchen sowie einem Spielplatz. In den folgenden Jahren erweiterten wir die Anlage um zwei weitere Kinderhäuser, eine Ludothek, eine Bibliothek und Werkstatt-Gebäude.

2001

2001 wurde der Trägerverein aufgehoben und stattdessen die Stiftung EL REFUGIO gegründet, welche dem Schweizer Recht untersteht und ihren Sitz in Sissach BL hat. Einziger Zweck ist der Betrieb unseres Kinderheimes in der Gemeinde Ticamaya, nahe San Pedro Sula, Honduras. 

Heute

Heute bieten wir rund 80 Kindern ein sicheres Zuhause, gesunde Ernährung, Schulbildung, medizinische Versorgung und nicht zuletzt viel Geduld, Liebe und Geborgenheit.


Los Niños


«Ich bin mit meinen beiden jüngeren Brüdern hier. Jetzt gehe ich ich die Sekundarschule und erreiche sehr gute Noten. In meiner Freizeit lese ich gerne. Ausserdem spiele ich Fussball mit den Buben.»

Wendy (14)

«Ich kam mit sieben Jahren ins Heim und es gefällt mir sehr gut hier. Ich habe viele Freundinnen, mit denen ich spiele. Mir ist es nie langweilig. Mein Lieblingstag ist der Samstag, denn dann habe ich keinen Unterricht.»

Vanessa (10)

«Hier bin ich glücklich und lerne viel. Ich kann schon etwas schreiben und lesen. Mein Bruder Adonay ist bei mir und meine Mutter besucht mich manchmal.»

Felix (6)


Kontakt

 

Stiftung EL REFUGIO

Röthenweg 1

4450 Sissach

Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.